Wer beruflich mit dem Thema Festnahme zu tun hat, benötigt nicht nur ein praxiserprobtes und effektives Training, sondern muss sich auch mit den rechtlichen Gegebenheiten auseinandersetzen.  Auch taktische Grundsätze bei Festnahmen müssen beachtet und umgesetzt werden. 

 

Der Kurs richtet sich vor allem an behördliche Teilnehmer von Polizei, Zoll, Justiz, Militär und Sicherheitsdiensten und wird in Kooperation mit Military Training aus Hamburg und der PZISM Polen durchgeführt.

 

Der Kurs ist für Anfänger, wie auch Fortgeschrittene geeignet. Auch für Teilnehmer, die einfach nur ihren Horizont erweitern wollen, ist der Kurs eine spannende Angelegenheit. 

 

Inhalte:

  • Festnahme- und Fixierungstechniken
  • Zugriffstechniken bei passiven Widerstand
  • Festnahmetechniken beim aktiven Widerstand
  • Festnahme im Team
  • Zugriffstechniken bei KFZ-Kontrollen
  • Taktische Maßnahmen
  • Eigensicherung

  

Es handelt sich bei dem Kurs nicht um ein KAMPFSPORTTRAINING. 

Ausbilder sind Angehörige der GISW, einer Sondereinheit der polnischen Justiz

 

ACHTUNG! Wir behalten uns vor, Teilnehmer abzulehnen oder ein Führungszeugnis zu verlangen!